Verbandsrunde 2021 - Spielberichte -

Update 02.08.2021

Toller Saisonabschluss für beide U12 Mannschaften

 

Mit einem klaren 6:0 gegen den TV Feuerbach sicherte sich unser erstes Kids- Cup Team zum Abschluss der Verbandsrunde einen starken zweiten Platz in der Tabelle. Pranau, Quinten, Simon und Nina gewannen dabei ihre Einzel jeweils mit 4:0, 4:0! Noch besser lief die Saison für unser zweites U12 Team. Aurelia, Emilia, Lilly und Isabelle holten bei der TEC Waldau den dritten Sieg im dritten und letzten Saisonspiel und beenden die Runde damit auf Platz 1! Herzlichen Glückwunsch!

 

Mit der Verbandsrunde geht es nach den Sommerferien weiter.


Update 26.07.2021

U18 Juniorinnen mit knapper Niederlage im Halbfinale

 

Ohne ihre Topspielerin Anna, traten unsere U18 Juniorinnen am vergangenen Samstag im Halbfinale der Aufstiegsrunde gegen die TEC Waldau an. Nach harten Spielen unterlagen unsere Mädels am Ende mit 2:4, was dennoch nicht die sehr gute Saison der U18 schmälern sollte. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis!

Erfolgreicher war der Samstag für die Herren 40. Nach Siegen in den Einzeln durch Ralf, Miro und Marc, sowie einem gewonnenen Doppel, stand es am Ende 4:2 gegen die Gäste vom Max- Eyth- See.

 

Weniger erfolgreich verlief hingegen das Wochenende für unsere Juniorinnen U15 (2:4 gegen Weiss- Rot Stuttgart), die Damen 50 (2:4 gegen den TC Muckensturm), die Herren 1 (0:9 beim TC Weissenhof) und die Herren 30 (2:7 beim TC Weiss- Rot Stuttgart). Am kommenden Sonntag beschließt die U8 beim TC Degerloch den ersten Teil der Saison. Ab dem 18.09. geht es dann mit der Verbandsrunde weiter.


Update 19.07.2021

U12 mit klarem Heimsieg, Herren 30 wieder knapp geschlagen

 

Bereits am 14.07. trat unsere U12 zum zweiten Saisonspiel an und setzte auch hier gleich den zweiten Saisonsieg. Mit einem 6:0 konnte man hier die Gäste aus Zuffenhausen besiegen.

Trotz 5:1 Niederlage bei der Sportkultur Stuttgart, haben die Juniorinnen U15 am kommenden Freitag gegen den Tabellenführer TC Weiss- Rot Stuttgart, noch alles in der eigenen Hand.

Ebenfalls gegen W.- R. Stuttgart spielten unsere Damen 50. Trotz einer bislang sehr starken Saison war man am Ende, bei der 6:0 Heimniederlage, aber chancenlos. Ähnlich erging es auch den Herren 40 beim 0:6 in Magstadt.

 

Bei herrlichem Sommerwetter stand dann am Sonntag noch das doppelte Heimspiel der Herren 1 und Herren 30 an. Während die Herren 1 mit 2:7 gegen die STG Geroksruhe unterlagen (Luc holte den Sieg im Einzel und zusammen mit Marvin einen Punkt im Doppel), lieferten unseren Herren 30 (mal wieder) einen Thriller in Überlänge. Gegen den Tabellenführer vom TA SV Leonberg /Eltingen setzen Alex und Sigurd die ersten beiden Siege. Besonders Sigurd lieferte ein ganz starkes Spiel ab und konnte seinen Gegner im Match- Tie- Break in die Knie zwingen. Souverän wie immer holte Daniel den dritten Punkt für den TCT, während sich Berti, in einem ebenfalls sehr engen Match, im MTB geschlagen geben musste. Durch die zwei klaren Niederlagen von Christian und Moritz stand es nach den Einzeln 3:3. Nachdem Alex und Berti das erste Doppel nicht erfolgreich bestreiten konnten, Daniel und Mark im dritten Doppel den wichtigen vierten Punkt erzielten, musste die Entscheidung im zweiten Doppel (Sigurd / Moritz) fallen. Gegen 18.30 Uhr war dann auch hier endlich der letzte Punkt gespielt, leider mit dem besseren Ende für die Gäste aus Leonberg. Durch das 6:4, 5:7, 7:10 stand am Ende zum dritten Mal im dritten Spiel ein 4:5.

 

Ausführlicher Spielbericht Junioren U18 (vielen Dank Elke!):

 

Samstag, 17.07.21 - der letzte Spieltag für die Junioren U18 erinnerte eher an einen wolkenverhangenen Novembermorgen, als wir zum Auswärtsspiel beim TA TV Cannstatt umgeben von Weinbergen, neben der Wetterstation Schnarrenberg oberhalb des Neckars ankamen. Die Jungs konnten gleich auf vier Plätzen starten und hofften somit auf eine zügige Partie, zumal die gegnerischen LKs Matchgewinne möglich machen sollten. Luc, Marvin und Florian schafften dies auch ohne Probleme. David und sein Gegner ließen uns allerdings länger zappeln: Satzgewinn mit Tiebreak im ersten Satz, dann den 2ten Satz knapp verloren, aber strahlende und erleichterte Gesichter nach dem Matchtiebreak: Matchgewinn und 4:0 nach den Einzeln. Nun konnten die Doppel siegessicher angegangen werden. Im Hintergrund hörten wir vom benachbarten Baseball-Club das emotionale Anfeuern des Länderspiels Deutschland gegen Tschechien. Luc und Florian machten den 5. Matchpunkt klar. Marvin und David kosteten ihr letztes Spiel als Junioren mit einem Matchtiebreak aus und holten den 6. Matchpunkt. Gratulation zum 6:0 und somit zum 2ten Tabellenplatz in der Staffelliga! Das verdiente Mannschaftsessen fand im Biergarten oberhalb der Plätze mit sensationellem Ausblick statt.


Update 12.07.2021

TCT Juniorinnen weiter siegreich!

Unsere Juniorinnen haben den Aufstieg weiter fest im Blick. Während die U15 nach dem 4:2 Heimsieg gegen die STG Geroksruhe mit 3 Siegen aus 3 Spielen von der Tabellenspitze grüßt, hat sich die U18 des TCT mit einem 6:0 beim Tabellenzweiten aus Renningen für die anstehende Aufstiegsrunde qualifiziert. Am Ende stehen 23 Siege bei 24 Matches! Eine super Leistung!

Den zweiten Saisonsieg feierten unsere Junioren U18 mit einem 5:1 Heimsieg gegen Böblingen (ausführlicher Spielbericht, s.u.).

Ebenfalls Richtung Aufstieg blicken die Damen 50. Grundstein für den 4:2 Erfolg beim TC Nagold war u.a. ein hart erkämpfter Sieg von Natascha im Match- Tie- Break. Am kommenden Samstag (14 Uhr) kommt es nun zum wohl schon vorentscheidenden Heimspiel gegen Weiss- Rot Stuttgart.

Wieder knapp, aber wieder 4:5 hieß es vergangenen Sonntag für unsere Herren 30 beim TV Buocher- Höhe. Die Wende soll nun, mit dem ersten Heimspiel (Sonntag, 10.00 Uhr) gegen den TA SV Leonberg/ Eltingen, eingeleitet werden.

Einen tollen Abschluss des Sonntags lieferten dann noch die U8 und U10 Kids. Jeweils ein 16:4 Heimsieg konnte am Ende, in beiden Altersklassen, vor einer tollen Kulisse bejubelt werden.

 

Ausführlicher Spielbericht Junioren U18 (vielen Dank Elke!):

 

 

der heutige Spieltag der Junioren U18 gegen Böblingen war spannend und erfolgreich: nach den Einzeln führten die Jungs bereits mit 3:1 und nach den beiden gewonnenen Doppeln feierten sie das 5:1.

So deutlich wie das Mannschaftsergebnis war der Spielverlauf allerdings nicht bei allen Spielern. Luc ließ nichts anbrennen und holte den ersten Einzelpunkt in Windeseile mit 6:1 und 6:2. David kämpfte sich von seinem anfänglichen knappen Rückstand zum Satzgewinn von 6:4. Mit dem zweiten Satz von 6:3 und Matchgewinn holte sich David seinen ersten Einzelsieg in dieser Saison - super! Florian hatte einen starken Gegner und verlor den ersten Satz mit 2:6. Im zweiten Satz wurde es enger, reichte aber leider nicht ganz und endete mit 4:6. Marvin hatte heute zu kämpfen. Den ersten Satz verlor er mit 4:6 und im zweiten Satz beim Stand von 2:5 schien ein Sieg in weiter Ferne. Aber dann kam die Wende: Marvin spielte plötzlich wie ausgewechselt, zwang seinen Gegner zu Fehlern und verwandelte den zweiten Satz mit 7:5 für sich. Ein Matchtiebreak folgte. Unterstützt durch die Trainer Patrick und Victor am Spielfeldrand, fieberten alle auf der Anlage Anwesenden bei den entscheidenden letzten Ballwechseln mit. Die Anspannung war riesig! Um so mehr freute sich Marvin erleichtert, als er den ersten Matchball verwandeln und somit den dritten Einzelpunkt holen konnte.

 

Das erste Doppel mit Luc und Florian lief ziemlich souverän und sicherte mit 6:0 und 6:2 den Tagessieg gegen Böblingen. Im zweiten Doppel passierten Marvin und David zu Beginn viele leichte Fehler und schon stand es 0:5. Glücklicherweise konnten sie sich aber berappeln und schafften es zum Tiebreak, den sie auch gewannen. Der zweite Satz war dann kein Problem mehr und so stand es am Ende 7:5 und 6:3 und für die Mannschaft insgesamt der Sieg mit 5:1. Gratulation! 


Update 05.07.2021

Erfolgreicher Spieltag für die TCT Jugend!

Einen erfolgreichen Spieltag konnte unsere TCT Jugend feiern. Den Anfang machten unsere Juniorinnen U15 am vergangenen Freitag. Mit einem klaren 6:0 konnten die Gäste vom MTV Stuttgart besiegt werden.

Ebenfalls mit einem 6:0 kehrten die Juniorinnen U18 vom TA SV Böblingen zurück und konnten damit ihre Tabellenführung souverän verteidigen. Am kommenden Samstag kommt es nun zum finalen Aufeinandertreffen, um die Qualifikation zur Aufstiegsrunde, beim TSC Renningen (Tabellenzweiter).

In unglaublich spannenden Spielen erzielten unsere Junioren U18, bei ihrem Heimspiel gegen den TC Doggenburg, ihren ersten Saisonerfolg. Luc und Marvin konnten ihr Einzel souverän gewinnen, Florian und David mussten sich leider mit einem äußerst knappen Ergebnis geschlagen geben. Da beide Team jeweils ein Doppel für sich entscheiden konnten, lautete der Endstand 3:3. Durch die mehr gewonnenen Sätze (8:6), konnten die Jungs vom TCT am Ende aber jubeln.

 

Weniger erfolgreich verlief das Wochenende für unsere Erwachsenen. Am Samstag unterlagen die Herren 40 den Gästen vom TC Herrenberg. Frank erzielte hier den einzigen Sieg beim 1:5.

Ebenfalls ohne Chance waren die Herren 1 bei ihrem Saisonauftakt gegen den TC BW Zuffenhausen(2:7). Besonders sehenswert war hier das Einzel unserer Nummer 1 Luc, der sich am Ende knapp mit 10:8 im Match-Tie-Break durchsetzen konnte.

Auch wenn es am Ende knapper war als nach den Einzeln gedacht, konnten unsere Herren 30 nichts zählbares von ihrem Gastspiel beim TC Heilbronn mitbringen. Nachdem man nur zwei Einzel für sich entscheiden konnte, war man auf die altbekannte Doppelstärke angewiesen. Und tatsächlich sah es zwischenzeitlich nach der Wende aus. Alex und Berti konnten, in einem dramatischen Spiel, das erste Doppel mit 6:7, 7:6 und 10:5 für sich entscheiden. Und auch im dritten Doppel erzielten Daniel und unser Captain Christian einen nie gefährdeten Sieg. Einzig das zweite Doppel (Moritz und Siggi) konnte am Ende, trotz mehrerer Satzbälle im 2. Satz, nicht gewonnen werden.

 

Abseits der Verbandsrunde sorgte der TCT ebenfalls für Furore. Unsere Juniorenspielerin Anna Ceuca schaffte es beim A3 Damenturnier (!) in Pforzheim bis ins Halbfinale. Auf dem Weg dorthin kämpfte sie sich nicht nur durch die Qualifikation, sondern besiegte u.a. auch die Nr. 67 und Nr. 50 der deutschen Rangliste. Herzlichen Glückwunsch Anna!


Update 28.06.2021

Juniorinnen auch am zweiten Spieltag ohne Probleme

 

Die Juniorinnen U18 des TCT konnten am zweiten Spieltag ihren Auftakterfolg bestätigen. Mit einem klaren 6:0 wurden die Gäste des TC Cannstatt nach Haus geschickt. Bei dieser starken Leistung gaben unsere Spielerinnen Anna, Rosalie, Finja und Alina nur 17 Spiele ab. Herzlichen Glückwunsch!

Bereits am Freitag feierten unsere Juniorinnen U15, an ihrem ersten Spieltag, einen 6:0 Auswärtssieg beim TC Asemwald. Ohne Chance waren unseren Junioren U18. Beim TC BW Zuffenhausen musste man sich mit 5:1 geschlagen geben.

Trotz 3:1 Führung nach den Einzeln mussten unseren Herren 40 am Ende dem Gegner vom TC Alzenberg zum Sieg gratulieren. Im entscheidenden und spannenden zweiten Doppel unterlag man mit 7:6, 6:7, 8:10 denkbar knapp. In der Endabrechnung fehlten nur 3 Spiele zum Sieg.

Einen souveränen Auftaktsieg erzielten dagegen unsere Damen 50 beim TA TSV Heumaden. Nach den Einzeln stand es ebenfalls 3:1 für den TCT. Im Gegensatz zu den Herren, machten unseren Damen 50, bei ihrem Comeback nach coronabedingter Zwangspause 2020, den Sack in den Doppeln zu (Endergebnis 4:2).


Update 21.06.2021

Erfolgreicher Start für den TCT!

 

Am vergangenen Samstag eröffneten unsere Juniorinnen U18 die Verbandsspielsaison für unseren TC Tachenberg. Bei sommerlichen Temperaturen ließen unsere Juniorinnen den Gästen der Sportkultur Stuttgart keine Chance. Bereits nach den Einzeln war der Sieg mit einem souveränen 4:0 unter Dach und Fach. Nach den abschließenden Doppeln und einer verletzungsbedingten Aufgabe, konnte ein 5:1 Heimsieg und somit ein erfolgreicher Saisonauftakt gefeiert werden.

Am Sonntag startete dann mit der U8 unsere jüngste Mannschaft gegen den Cannstatter TC in die Saison. In einem Wettkampfmix aus Spielstaffeln, 4 Einzeln und 2 Doppeln (im Kleinfeld), wird in der sogenannten VR- Talentiade ein Gesamtergebnis ermittelt. Am Ende verbuchte der TCT ein 14:6.